Medienarchiv & Souvenirs

Souvenirs

Ausweisband

 
Ausweisband
Bestellen Sie Ihr Ausweisband mit Ju 52 Motiv in hervorragender Qualität – auch ideal als Geschenk!
 
Unkostenbeitrag: € 8,- + € 2,- Versand
 

 

Schlüsselanhänger

 
Schlüsselanhänger
Bestellen Sie Ihren Schlüsselanhänger in der beliebten „Remove before Flight“ Optik mit Lufthansa Ju 52 Schriftzug – auch ideal als Geschenk
 
Unkostenbeitrag: € 5,- + € 2,- Versand
 

 

Die Geschichte der alten „Tante Ju“, Buch von P. Pletschacher

 
Buch „Tante Ju“
Bei uns haben Sie die einmalige Gelegenheit das bereits vergriffene Buch „Lufthansa Junkers Ju 52 – Die Geschichte der alten Tante Ju“ zu erwerben.

Das 151 seitige Buch in DIN A4 Format beschreibt detailliert und mit vielen Fotos die bewegte Geschichte der Ju 52.
 
Unkostenbeitrag: € 15,- + 2,20 Versand
 

 

DVD „Only Ju, Hommage an eine Dame“

 

Only Ju, Hommage an eine Dame

Ein Film von Helge Heggblum
Der Geruch, das Geräusch, das Gefühl des ursprünglichen Fliegens. Was ist eigentlich das Besondere an der "Tante Ju" der Deutschen Lufthansa Berlin-Stiftung? In dem Film steht der Alltag der "Tante Ju" im Mittelpunkt. Passagiere und Crewmitglieder erzählen ihre ganz eigenen, privaten Geschichten mit der Ju und erklären, warum dieses Flugzeug von Hugo Junkers so liebevoll als "Tante Ju" bezeichnet wird.
 
Unkostenbeitrag: € 19,90 + € 1,45 Versand
 

 

Poster-Set „Impressionen der Lufthansa Ju 52
D-AQUI“

 
Bestellen Sie sich Ihr persönliches Posterset mit 11 herausragenden Aufnahmen der Ju 52 auf Hochglanzpapier im Format DIN A3.
Unkostenbeitrag: € 25,00 + € 2,20 Versand.
Die Poster erhalten Sie im stabilen Umschlag per Post.
 

1. Gipfelflug

Gipfelflug
Foto: Joe Rimensberger
 
Entstanden bei einem außergewöhnlichen Fotoflug im Juni 2006 um 08:00 Uhr Ortszeit in einer Höhe von 10.000 Fuss (3.000 m) am Tennengebirge südlich von Salzburg. Kreisflüge in Formation mit dem Fotoflugzeug ermöglichten in kurzer Zeit Aufnahmen mit wechselndem Hintergrund und allen Lichtwinkeln. Das Fotoflugzeug war eine Cessna Caravan der Flying Bulls  geflogen von Raimund Riedmann. Die DLBS bedankt sich für die freundliche Unterstützung.

2. Nahaufnahme

Nahaufnahme
Foto: Joe Rimensberger
 
Die Nahaufnahme ist das Ergebnis der vielen notwendigen Voraussetzungen. Bei optimalen Wetterbedingungen zu einer frühen Tageszeit (08:00 Uhr) mit klarem, flachen Lichteinfall und ohne thermische Quellbewölkung müssen Flugzeug, Fotoflugzeug, Fotograf und professionelle Besatzungen gleichzeitig zusammen verfügbar sein. Die enge Formation von Motiv- und Fotoflugzeug wird detailliert vorausgeplant und im Flug je nach Licht und Hintergrund über Funk aktualisiert. 

3. Seeufer

Seeufer
Foto: Joe Rimensberger
 
Diese Aufnahme entstand nicht aus einem Heli­kopter, sondern aus einem Flugzeug ohne Boden­fenster während einer dynamischen Flugfigur: Das Fotoflugzeug flog eine hochgezogene Kurve mit großer Querneigung mit dem höchsten Punkt über dem Motivflugzeug, um dieses dem Fotografen möglichst genau von oben zu zeigen. Der Betrachter sieht die klaren Linien der Ju 52 fast wie auf dem Reißbrett aus einer für ihn ungewohnten Perspektive.

4. Wellblech

Wellblech
Foto: Jörg Hennig
 
Der Fotograf ist einer der wenigen auf die Ju 52 spezialisierten Mechaniker, die das Flugzeug zur technischen Betreuung auch während der Flug­einsätze begleiten. Die Aufnahme zeigt die Ju 52 von links hinten, im Vordergrund ist das Höhenruder zu sehen. Dabei ist die charakteristische Well­blech­struktur zu erkennen, die zur erhöhten Steifigkeit der Zelle der Junkers Flugzeuge führte. Diese Metall­bauweise war seinerzeit wegweisend und modern.

5. Talblick

Talblick
Foto: Joe Rimensberger
 
Der Blick nach Norden erfasst das Salzburger Voralpenland und wird geprägt von dem klaren Morgenhimmel. Der Fotograf stammt aus der Schweiz und ist einer der besten Spezialisten für Luftaufnahmen, bei denen auch der Hintergrund perfekt abgebildet wird. Die Kabinenverglasung des Fotoflugzeugs enthielt nur auf der linkten Seite eine Öffnung für ungespiegelte Fotos, daher wird die Ju 52 von rechts gezeigt.

6. Bergwelt

Bergwelt
Foto: Joe Rimensberger
 
Die Ju 52 befindet sich hier im Anflug auf die Landebahn 34 des Salzburger Flughafens nachdem der Fotoflug fast abgeschlossen ist. Mit Blick Richtung Westen fängt der Fotograf nach den alpinen Motiven in großer Höhe nun die Landschaft mit typischen Gebäuden an den Ausläufern der Alpen südlich der Stadt Salzburg ein. Die Flug­geschwindigkeit der Ju 52 beträgt im Reiseflug 180 – 200 km/h und im Landeanflug 150 km/h.

7. Leitwerk

Leitwerk
Foto: Jörg Hennig
 
Der Fotograf zeigt hier aus seiner technischen Sicht ein weiteres Detail der Lufthansa Ju 52. An dem Seitenleitwerk weist der typische Kranich auf die lange Tradition der Deutschen Lufthansa hin.
Bereits im Jahr 1926 entstand aus einem Zusammen­schluss mehrerer Fluggesellschaften die Luft Hansa. Nach einer aufwändigen Restaurierung betreibt die Deutsche Lufthansa Berlin-Stiftung seit 1986 dieses historische Verkehrsflugzeug.

8. Vorführung

Vorführung
Foto: Jörg Hennig
 
Die Deutsche Lufthansa Berlin-Stiftung hat den Zweck, historische Flugzeuge zu erhalten und der Öffentlichkeit wenn möglich im Flug zu präsentieren. Hier wird dies bei den Hamburg Airport Days 2007 verwirklicht. Bei Vorführflügen sind dann keine Passagiere und das Flugzeug kann mit ungewohnten Flugfiguren in niedriger Höhe gezeigt werden. Das Foto entstand vom Boden aus, die Flughöhe beträgt 100 m und die Querneigung des Flugzeugs 45°.

9. Schärenküste

Schärenküste
Foto: Holger Feldberg
 
Die Menschen in Skandinavien betrachten die Schäreninseln wischen Schweden und Finnland als eine der schönsten Landschaften der Welt. Auf dem Flug von Stockholm nach Turku verliert sich die Ostseeküste in einer scheinbar unendlichen Zahl von kleinen Felseninseln, soweit das Auge reicht. Die Aufnahme entstand im Rahmen einer Tour der Ju 52 um die Ostsee im Jahr 2005, die von Hamburg über Kopenhagen, Göteborg, Stavanger, Oslo, Stockholm, Turku, Helsinki, Tallin, Riga und Vilnius zurück nach Berlin führte.

10. Ostsee

Ostsee
Foto: Lassi Tolvanen
 
Während der Reise um die Ostsee war die Ju 52 auch in Helsinki an dem historischen Flughafen Malmi anlässlich dessen Geburtstag im Mai 2005 zu Gast. Der versierte finnische Luftfahrtfotograf begleitete die Ju 52 auf einem Rundflug vor der Küste und nutzte diese Gelegenheit bei bestem Wetter zu einigen hochwertigen Aufnahmen. Lassi Tolvanen ist leider bereits ein Jahr später verstorben, bleibt uns durch seine Fotos aber in Erinnerung.

11. Abendlicht

Abendlicht
Foto: Joe Rimensberger
 
Vor dem Saisonbeginn der Passagierflüge findet im April stets ein Trainingslager zur Schulung und Überprüfung der Flugbesatzungen der Ju 52 statt. Diese fliegen hauptberuflich im Lufthansa Konzern, erhalten aber für Ihren Einsatz auf der Ju 52 eine zusätzliche Musterberechtigung. Bei diesen Flügen entstanden im April 2007 die Aufnahmen in der Dämmerung an der Müritz. Als Fotoflugzeug diente die Dornier Do 27 „D-EDNU“ der Deutschen Lufthansa Berlin-Stiftung, geflogen von Cpt. Georg Kohne, ebenfalls Flugkapitän auf der Ju 52.