Rund- und Streckenflüge

Fliegen mit der Ju 52 lässt Sie den besonderen Stil des frühen Flugverkehrs selbst erleben und die Faszination der Luftfahrt in ihrer ursprünglichen
Form spüren.

Fliegen mit der Junkers

Das Ju 52-Team würde sich freuen, Sie oder Ihre Freunde auf einem unserer Flüge begrüßen zu können. Hier finden Sie Antworten zu den häufigsten Fragen.
Abfertigung
Den örtlichen Gegebenheiten des jeweiligen Flughafens entsprechend wird die Abfertigung unserer Passagiere entweder durch das Ju 52-Team, Kolleginnen und Kollegen der Lufthansa oder durch einen Abfertigungsagenten des Flughafens durchgeführt. Hinweise zur Abfertigung finden Sie in Ihrem Flugschein unter "Bemerkungen".

Anschriften
Ju 52-Team Einzelplatzbuchungen
Deutsche Lufthansa Berlin-Stiftung
Postfach 63 03 00
22313 Hamburg
Telefon: +49 40 5070-1717
Telefax: +49 40 5070-5061
E-Mail: ju52buchung@dlh.de

Ju 52-Team Komplett-Charter (ganzes Flugzeug)
Deutsche Lufthansa Berlin-Stiftung
Lufthansa Basis
60546 Frankfurt
Telefon: +49 69 696-4105 oder -4187
Telefax: +49 69 696-5211
E-Mail: ju52flugbetrieb@dlh.de

An- und Abreise
Bitte informieren Sie sich selbst rechtzeitig über die An- und Abreisemöglichkeiten zum/vom jeweiligen Flughafen, die wir leider nicht vorgeben können. Damit verbundene Reisekosten sind im Flugpreis nicht enthalten und werden auch bei Ausfall eines Fluges nicht erstattet.

Anzahl der Passagiersitze
Die Ju 52 verfügt über 16 Passagiersitze und bietet jedem Fluggast einen Fensterplatz. Reservierungen für einen speziellen Sitzplatz sind nicht möglich, Sie belegen den Sitzplatz Ihrer Wahl beim Besteigen der Ju 52. Für unsere behinderten Passagiere reservieren wir automatisch einen geeigneten Sitzplatz.

Assistenz für behinderte Passagiere
Es ist unbedingt erforderlich, dass wir bereits bei der Buchung über die Art der Behinderung, die Größe und das Gewicht des Passagiers informiert werden. Nur so können wir alle erforderlichen Hilfestellungen veranlassen.

Begleitung
Die Abfertigung eines Ju 52-Fluges unterliegt den Sicherheitsvorschriften des jeweiligen Flughafens. So ist es Personen, die nicht an einem Flug teilnehmen, in der Regel untersagt, einen Passagier bis zum Flugzeug zu begleiten.

Besatzung
Unsere Cockpit- und Kabinenbesatzung setzt sich aus professionellen Piloten, Flugingenieuren und Flugbegleitern zusammen. Sie befinden sich entweder im aktiven Dienst des Lufthansa Konzerns oder haben gerade den Vorruhestand erreicht. Eines haben sie alle gemeinsam, sie fliegen die Ju 52 auch in ihrer Freizeit und aus reiner Begeisterung.

Bezahlung
Die Bezahlung der Flugscheine ist nur per Verrechnungsscheck, einmaliger Einzugsermächtigung, Kreditkarten (zur Zeit VISA- und Mastercard) oder gegen einen Ju 52-Gutschein möglich. Bankgebühren, die für die Ablehnung eines Schecks oder aufgrund einer Fehlbuchung durch unvollständige Kontoangaben berechnet werden, gehen zu Lasten der Kontoinhaber. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Flugscheine nicht gegen Rechnung ausstellen können. Auf Wunsch stellen wir jedoch gern eine Quittung aus.

Bordverpflegung
Während eines Rund- oder Streckenfluges ist es uns leider wegen des begrenzten Stauraums nicht möglich, Sie mit einem Imbiss oder mit Getränken zu verwöhnen.

Buchungen
Die Buchung eines Fluges kann nur schriftlich oder per Internet erfolgen. Bitte verwenden Sie hierfür unsere Buchungskarte aus dem Flugplan, den entsprechenden Vordruck aus unseren Internet-Seiten oder das Internet-Menü. Aufgrund der großen Nachfrage empfehlen wir frühzeitig zu buchen. Sie sollten jedoch nicht "vorsichtshalber" buchen, denn eine Umbuchung oder Stornierung ist mit Kosten verbunden. Wir können Ihren Buchungswunsch nur bei gleichzeitiger Einsendung eines entsprechenden Verrechnungsschecks, einer einmaligen Einzugsermächtigung, eines Ju 52-Gutscheines oder der Angabe der Kreditkartendaten berücksichtigen. Sollten die von Ihnen gewünschten Termine ausgebucht sein, so setzen wir uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.

Charter
Für eine komplette Charterung unserer Ju 52 setzen Sie sich bitte mit dem Ju-Team Komplett-Charter in Frankfurt in Verbindung. Dort erhalten Sie alle Informationen zu Preis- und Charterbedingungen. Die Adresse und Telefonnummern finden Sie unter "Anschriften".

Elektronische Geräte an Bord
Aus Sicherheitsgründen dürfen die folgenden elektronischen Geräte während des gesamten Aufenthaltes im Flugzeug nicht benutzt werden:
  • Geräte die elektronische Wellen senden
  • Mobiltelefone (inkl. Satellitentelefone)
  • Sprechfunkgeräte, Funkfernsteuerungen (z. B. für Spielzeug)
  • CD-Brenner und Mini-Disc-Recorder (im Aufnahmebetrieb)
  • Fernseh- und Rundfunkempfänger, Stereoanlagen, Taschenradios
  • Telemetrie-Einrichtungen

Andere elektronische Geräte, wie z. B. Laptops dürfen nach den entsprechenden Bord-Ansagen nur außerhalb der Start- und Landephasen eingeschaltet sein.

Erstattungen
Eine Erstattung nicht genutzter Flugscheine kann im Rahmen der Bedingungen (siehe Stornierungen) nur an die Person erfolgen, die die Flugscheine bezahlt hat. Ausnahmen von dieser Regelung sind nur nach Absprache möglich.

Flüge
Bei einem Rundflug erfolgt die Landung am Startflughafen, ein Streckenflug führt Sie zu einem anderen Zielflughafen. Auch dabei geht es stets um Ihr Erlebnis und nicht um den reinen Transport. Unsere Piloten wählen die Routen nach gesetzlichen Auflagen in Abstimmung mit der Flugsicherung unter Berücksichtigung der jeweiligen Wetterbedingungen.

Flugplan
Der Flugplan für die aktuelle Flugsaison liegt jeweils ab ca. März vor und wird auf Ihre Anforderung per Post zugeschickt. Die ständig aktualisierte Flugplanausgabe finden Sie außerdem im Internet unter www.lufthansa-ju52.de.

Flugpreise
Die Flugpreise richten sich nach der angegebenen Flugzeit. Diese finden Sie in dem aktuellen Flugplan. In diesem Flugpreis sind bereits Flughafen- und Sicherheitsgebühren sowie die gesetzliche Mehrwertsteuer enthalten.

Flugscheine
Ein Flugschein ist ein Dokument, welches nicht übertragbar ist. Änderungen dürfen nur von autorisierten Personen vorgenommen werden. Aus versicherungstechnischen Gründen muß immer der Name des sich an Bord befindlichen Passagiers im Flugschein eingetragen sein. Bei Änderung des Namens ist die Neuausstellung eines Flugscheins erforderlich, für die eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von EUR 30,-- berechnet wird. Mehr dazu finden Sie unter "Umbuchungen" oder "Stornierungen". Der Versand der Flugscheine erfolgt auf dem Postweg.

Flugzeiten
Unsere Flugzeitangaben beschreiben die effektive Zeit vom Start bis zur Landung. Anlassen und Überprüfen der Triebwerke sowie die Rollwege verlängern Ihr Erlebnis an Bord in etwa um weitere 15 Minuten. So umfasst ein "30-minütiger" Rundflug bei uns eine Gesamtzeit von fast 45 Minuten.

Fotografieren und Filmen
Selbstverständlich dürfen Sie während des Fluges fotografieren oder Videoaufnahmen machen. Alle Fotos und Videoaufnahmen dürfen nur für private Zwecke genutzt werden. Eine kommerzielle Nutzung ist ohne unsere Genehmigung nicht gestattet.

Gefährliche Güter
Aus Sicherheitsgründen dürfen gefährliche Güter wie folgende Artikel oder Stoffe weder persönlich noch im Gepäck mitgeführt werden:

  • Aktentaschen oder Sicherheitsköfferchen mit installierten Alarmvorrichtungen, Lithium-Batterien oder pyrotechnischem Material
  • Explosivstoffe, Munition, Feuerwerke, Leuchtraketen und Zündkapseln
  • Waffen, waffenähnliche oder als solche verwendbare Gegenstände
  • Gase in Behältern, entzündliche, nicht entzündliche, tiefgekühlte und giftige, wie z. B. Camping-Gas und Aerosol
  • Alle Stoffe, die eine Explosion oder einen Brand verursachen können, z. B. entflammbare flüssige Stoffe, wie Feuerzeugfüllung, Farben, und Verdünner; entflammbare feste Stoffe (wie Streichhölzer) und andere leicht entflammbare Materialien, Stoffe die zur Selbstentzündung neigen.
  • Stoffe, welche in Berührung mit Wasser brennbare Gase entwickeln;
  • oxydierende Stoffe, wie Bleichpulver und Peroxyde
  • giftige ( toxische ) Stoffe und Krankheitserreger
  • radioaktive Materialien
  • Ätzendes, wie Quecksilber, was in Thermometern enthalten sein kann, Säuren, Alkali und Batterien, nass, gefüllt mit Batterieflüssigkeit
  • Magnetisierende Stoffe und verschiedene gefährliche Güter welche in den IATA Gefahrengut-Vorschriften aufgeführt sind.

Von den obigen Bestimmungen ausgenommen sind Medikamente und medizinische Anrufe, Toiletten-Artikel, Rauchutensilien (außer Benzinfeuerzeugen), alkoholische Getränke, soweit diese nur in kleinen Mengen für den persönlichen Gebrauch mitgeführt werden.

Gepäck
Während eines Rundfluges werden Sie sicher kein Gepäck benötigen. Sollten Sie an einem Streckenflug teilnehmen, müssen wir Sie bitten, Ihr Gepäck auf ein Minimum zu beschränken. Der Stauraum unserer Ju 52 ist nicht für den Transport größerer Gepäckmengen konzipiert. In jedem Fall sollten Sie Ihr Gepäck nicht bei der Abfertigung aufgeben, sondern es selbst mit an Bord nehmen.

Gutscheine
Ein Ju 52-Gutschein ist ein Geschenk, mit dem Sie sicher sehr viel Freude bereiten können. Wir empfehlen den Kauf eines Gutscheines, wenn Sie sich nicht für einen Termin festlegen können oder der Flug erst in der folgenden Saison stattfinden soll. Der für einen Gutschein gezahlte Preis gilt für drei Jahre nach Ausstellung. Eine Auszahlung oder Erstattung ist möglich. Die Zahlung kann entweder per Verrechnungsscheck, einmaliger Einzugsermächtigung oder Kreditkarte (zur Zeit VISA- oder MasterCard) erfolgen. Mit der Ausstellung des Gutscheines ist keine Buchung verbunden!

Haftungsbedingungen
Die Haftungsbedingungen entsprechen den in der Luftfahrt üblichen Bedingungen gemäß Warschauer Abkommen und dem Montrealer Übereinkommen, Ihre Rechte als Passagier den EU-Verordnungen. Einzelheiten entnehmen Sie bitte Ihrem Flugschein. Bei Flugausfällen bieten wir Ihnen von uns aus ggf. eine Umbuchung, einen Gutschein oder die Erstattung des Flugpreises an. Einzelheiten entnehmen Sie bitte Ihrem Flugschein.

Kinder
Auch Kinder haben sehr viel Spass an der Fliegerei. Bedenken Sie bitte hierbei, dass Kinder bei einem Flug mit der Ju 52 den Bedingungen des internationalen Luftverkehrs unterliegen. Kinder ab dem 2. Lebensjahr sind auf den Flügen der Ju 52 herzlich willkommen. Bis zu ihrem vollendeten 11. Lebensjahr erhalten Kinder eine Ermäßigung von 25 Euro.

Kostenübernahme
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keinerlei Kosten, die Ihnen im Zusammenhang mit einem Ju 52-Flug entstanden sind, übernehmen können. Näheres hierzu finden Sie auch im Absatz "An- und Abreise" sowie "Wetter".

Meldeschlusszeiten
Für einen reibungslosen Ablauf ist es unbedingt erforderlich, die sogenannte Meldeschlusszeit für die Abfertigung zu Ihrem Flug einzuhalten. Die Angaben zur Meldeschlusszeit und für den entsprechenden Abfertigungsschalter finden Sie in Ihrem Flugschein. Nur bei Einhaltung der Meldeschlusszeit haben Sie Anspruch auf Ihren gebuchten Flug! Bei Nichterscheinen ohne vorherige Stornierung besteht kein Anspruch auf Umbuchung oder Erstattung.

Miles & More
Im Rahmen des Miles & More-Prämienangebotes können Sie mit Ihren Meilen Ju 52-Gutscheine erwerben. Einzelheiten hierzu entnehmen Sie bitte dem Worldshop-Katalog www.worldshop.eu. Eine Meilengutschrift kann für einen Ju 52-Flug nicht erfolgen.

Namensänderungen
Aus versicherungstechnischen Gründen muss immer der Name des Passagiers, der sich an Bord befinden wird, im Flugschein eingetragen sein, Flugscheine sind nicht übertragbar. Sollte sich der Name des gebuchten Passagiers ändern, so muss ein neuer Flugschein ausgestellt werden. Für die Neuausstellung erheben wir eine Gebühr von EUR 30,-- pro Flugschein. Die Namenänderung sollte uns so früh wie möglich mitgeteilt werden, da der neue Flugschein mit der Post verschickt wird. Eine kurzfristige Namensänderung ist nur im Ausnahmefall nach Rücksprache mit dem Buchungsbüro, oder auch mit dem Flugbegleiter an Bord gegen eine Bearbeitungsgebühr von EUR 30,-- pro Flugschein möglich.

Souvenirs
Unsere Flugbegleiter bieten ein Sortiment von Postkarten an, die Sie während des Fluges erwerben können. Die DVD „Only Ju“ sowie ein Posterset erhalten Sie auf dieser Website unter Medienarchiv, DVD und Posterset.

Stornierungen
Können Sie Ihren gebuchten Flug nicht in Anspruch nehmen, bitten wir um sofortige Stornierung. Für eine Erstattung des Flugpreises muß diese mindestens 7 Tage vor Abflug erfolgt sein. Hierfür beträgt die Bearbeitungsgebühr EUR 50,-- pro Flugschein. Die Erstattung erfolgt an den Konto-Inhaber / Auftraggeber. Auf Wunsch können auch Gutscheine im entsprechenden Gegenwert ausgestellt werden. Erfolgt die Stornierung später als 7 Tage vor Abflug, besteht kein Erstattungsanspruch.

Stornierungen seitens der DLBS

Stornierungen wegen schlechter Wetterverhältnisse:
Aufgrund schlechter Sicht, starkem Wind oder starkem Regen sowie bei Temperaturen außerhalb des zulässigen Betriebsbereichs der Ju 52 kann es zu Flugausfällen kommen. Die Entscheidung trifft immer der Kapitän. Wir versuchen alle Passagiere rechtzeitig informieren, da diese Entscheidung teilweise erst spontan getroffen werden kann, besteht die Möglichkeit, dass Sie erst am Flughafen vom Flugausfall erfahren.

Stornierungen bei Technischen Problemen:
Auch wenn unsere Ju 52 zu Recht einen legendären Ruf hoher technischer Zuverlässigkeit hat, sind Unregelmäßigkeiten nicht ganz auszuschließen. Im Fall, dass diese vor dem nächsten Flug behoben werden müssen, kann es zu Verzögerungen oder Streichungen im Flugplan kommen.

Stornierungen wegen zu geringer Nachfrage:
Wir behalten uns vor, Flüge wegen zu geringer Nachfrage zusammen zu legen oder zu stornieren. Unser Buchungsteam kommt in diesen Ausnahmefällen auf Sie zu.

Bei Stornierungen aller Art erhalten Sie kurzfristig eine schriftliche Aufstellung mit den noch möglichen Alternativen von unserem Buchungsbüro in Hamburg.

Umbuchungen
Umbuchungen gegen eine Bearbeitungs gebühr von EUR 30,-- pro Buchungsvorgang können innerhalb einer Flugsaison nur dann vorgenommen werden, sofern noch Plätze verfügbar sind. Ist dies nicht möglich, erhalten Sie einen entsprechenden Gutschein.

Umwelt
Bei der Restaurierung unserer Ju 52 wurden Untersetzungsgetriebe und Dreiblattpropeller eingebaut, um das Geräusch der Triebwerke zu reduzieren. Auch in den großen Städten sind wir nur einige Tage im Jahr zu Gast. Flüge werden außerhalb der Morgen-, Mittags- und Abendstunden geplant. Die Routen werden variiert und die größtmögliche Höhe wird eingehalten im Rahmen der luftverkehrsrechtlichen Vorgaben. Auf diese Weise möchten wir sowohl Umweltaspekten als auch dem starken öffentlichen Interesse an unseren Rundflügen gerecht werden.

Wartung
Nach jeweils 60 Flugstunden wird die Ju 52 einer Inspektion unterzogen. Außerdem wird sie während der gesamten Flugsaison von einem unserer Mechaniker begleitet.

WC an Bord
Die sanitären Anlagen an Bord unserer Ju 52 sind nicht mit denen moderner Jets zu vergleichen. Es befindet sich lediglich eine Toilette "für den Notfall" an Bord.

Weiterverkauf von Flugscheinen
Der gewerbliche Weiterverkauf von Flugscheinen ist ohne entsprechende Vereinbarung mit der Deutschen Lufthansa Berlin-Stiftung nicht gestattet.

Wetter
Gern würden wir unsere Flüge nur bei strahlendem Sonnenschein durchführen, dies ist jedoch leider nicht immer möglich. Der Kapitän entscheidet letztlich – unter Berücksichtigung der Vorschriften für den Flugverkehr – ob geflogen werden kann oder nicht. Da diese Entscheidung mitunter erst kurz vor dem Start gefällt werden kann, bitten wir Sie, pünktlich zur Abfertigung Ihres gebuchten Fluges zu erscheinen. Liegen uns langfristig schlechte Wetterprognosen vor, werden Sie von uns entsprechend informiert. Sollte ein Flug wegen schlechter Wetterlage ausfallen, versuchen wir, Ihnen einen Ersatztermin anzubieten. Falls unser Flugplan kein Ersatzangebot zulässt oder Sie einen neuen Termin nicht wahrnehmen können, werden wir Ihnen den Flugpreis erstatten oder entsprechende Gutscheine ausstellen.

Winterliegezeit
Unsere "Tante Ju" ist während der schönen Monate des Jahres im Einsatz. Von November bis März geht sie dann in die "Winterpause". Diese Zeit nutzen unsere Mechaniker für eine komplette Überholung, denn nur so können Wert und Zuverlässigkeit erhalten werden.

Haben Sie weitere Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.


Deutsche Lufthansa Berlin-Stiftung
Postfach 63 03 00
22313 Hamburg
Telefon: ( 040 ) 50 70 1717
Telefax: ( 040 ) 50 70 5061

E-Mail: ju52buchung@dlh.de
 
Landung der Junkers in den Bergen.
Landung der Junkers in den Bergen.
Flug über den Rhein
Flug über den Rhein